Drucken

Giesenkirchen II verliert 2:8 gegen Otzenrath

Die 1. Reserve unterliegt im Ersten Heimspiel der Saison gegen Otzenrath mit 6:2

Das hatte sich die 1. Reserver anders vorgestellt. Nachdem das Spiel letzte Woche in Hochneukirch gedreht wurde und die Mannschaft in der zweiten Halbzeit eine starke Kämpferische Lesitung zeigte, hoffte man natürlich auch im Ersten Heimspiel der Saison da anzuknüpfen, wo man letzte Woche aufgehört hatte. Deswegen vertraute Trainer Uwe Kurrich auch auf die Anfangsformation von letzter Woche und ersetzte lediglich den angeschlagenden Spieler Christian Rukes auf der Linken Abwehrseite. Otzenrath begann selbstbewusst und spielte schon von Beginn an gut auf und brachte die Abwehr immer wieder durcheinander. Martin Schmitz wollte nach einer Balleroberung den Ball eigentlich nur zum Torwart zurückspielen und schaffte es tatsätzlich den Ball aus 16 Meter Torentfernung unhaltbar ins Eck zu schießen. Giesenkirchen war nun geschockt und brachte kaum brauchbare Aktionen zustande, sodass Otzenrath auf 2:0 erhöhen konnte. tb  Giesenkirchen Otzenrath 
Otzenrath bestimmte von nun an das Spiel und erhöhte binnen kurzer Zeit auf 4:0. Nach der Halbzeit versuchte Giesenkirchen mehr und kam immer häufiger zu Torchancen. Der Sololauf von Florian Lautermann konnte von Otzenrath nur mit einem Foul gestoppt werden. Der anschließende Elfmeter wurde von Nils Muders sicher zum 4:1 verkürzt. Giesenkirchen konnte den Schwung nutzen und verkürzte kurz darauf durch Kevin Singh zum 2:4. Otzenrath ließ sich aber nicht lange einschüchtern und kontere geschickt. Zwei Torwartfehler sorten dann für den verdienten Endstand von 6:2 für Otzenrath. Nächste Woche muss mehr kommen, wenn man in Neuwerk einen Punktholen möchte.

Besucherzäher

Heute: 18
Gestern: 51
Woche: 69
Monat: 1137
Gesamt: 122837

Facebook

Adresse Sportplatz

Puffkohlen 80
41238 Mönchengladbach
02166-88401
Anfahrt