Drucken

Kleinenbroich II - Giesenkirchen II

Giesenkirchen gewinnt verdient trotz Unterzahl mit 7:1 gegen Kleinenbroich

Am Sonntagnachmittag gewann die zweite Mannschaft von Giesenkirchen mit 7:1 gegen Teutonia Kleinenbroich und feiert damit den dritten Sieg der Saison. Ein fast kompletter Kader machte sich auf den Weg nach Kleinenbroich mit dem Willen die drei Punkte nach Puffkohlen zu holen. Heute bekam die Mannschaft auch Unterszützung vom Hauptsponsor Thomas Reynders, der zwar eine schwache erste Halbzeit sah, aber gleichwohl auch eine starke zweite Halbzeit.
Giesenkirchen begann sofort mit Pressing und erzielte nach nur 2 Minuten die Führung durch Top Torjäger Samy Tummer.Wie auch schon in der Vergangenheit ruhte sich das Team von Trainer Uwe Kurrich auf diese Führung aus, und ließ dem Gegner häufig zu viel Platz im Mittelfeld. Dies wurde auch schon nach gut 15 Minuten bitter bestraft, nachdem Christian Wiebracht in vermeintlicher Abseitsposition alleine auf Torhüter Jonas Jansen zum Ausgleich traf.
tb Kleinenbroich - Giesenkirchen
Giesenkirchen wachte nun wieder auf und erarbeitete sich Chance um Chance. Nach einer tollen Vorarbeit von Simon Jansen war er es höchst persönlich der mit einem Abstauber die Führung zum 2:1 erzielte.
Nach der Pause drehte Giesenkirchen auf. Die Mannschaft gab sich nicht mit einer 2:1 Führung zufrieden und setzte den Gegner immer wieder unter Druck.Auch die eingewechselten Spieler Nils Muders, Rafaele und vor allem Ivan Kremers sorgten für Gefahr im Strafraum. Nachdem Simon Jansen in der 60 Minute verletzt ausfiel musste Giesenkirchen sogar in Unterzahl weiter spielen. Kleinenbroich konnte hieraus aber keinen Profit schlagen. Durch schnelle Konter und schnelle Doppelpässe wurde die Gegnerische Mannschaft schnell ausgespielt. Kevin Singh Simon Jansen und zwei mal Ivan Kremes erhöhten auf 7:1.
Insgesamt ein verdienter Sieg, der durchaus hätte höher ausfallen können. In der zweiten Halbzeit ist Kleinenbroich zusammen gebrochen und konnte das Tempo nicht mehr mitgehen.
Nöchste Woche gegen den RSV muss Giesenkirchen nachlegen um sich aus den Tabellenkeller zu distanzieren.
Es trafen: Simon Jansen (2x), Samy Tummer (2x), Ivan Kremers (2x) und Kevin Singh

Besucherzäher

Heute: 18
Gestern: 51
Woche: 69
Monat: 1137
Gesamt: 122837

Facebook

Adresse Sportplatz

Puffkohlen 80
41238 Mönchengladbach
02166-88401
Anfahrt