Drucken

Bericht der RP vom 20.11.2012

Rheindahlen III verliert Topspiel gegen "Allstars"
 
Das Top-Spiel des 13. Spieltages fand in Rheindahlen zwischen der Drittvertretung des SC Rheindahlen und den Giesenkirchener "Allstars" statt. Ein Sieg des Gastgebers hätte ihn nach Punkten aufschließen lassen. Dank der besseren Tordifferenz wären sie sogar an den Gästen vorbeigezogen. Doch die "Allstars" siegten 2:1.
Trainer Holger Rütten war gut gelaunt. "Wir haben im Training auf dieses Spiel hingearbeitet. Der Sieg war zwar glücklich, aber letztendlich auch verdient", sagte er. Sein Gegenüber Marcel Pannier sah es etwas anders. "Ein Remis wäre gerecht gewesen."Giesenkirchen hätte in der ersten Hälfte davonziehen können, wären die drei Pfostentreffer ins Netz gegangen. Schwächen aufgrund mangelnder Abstimmung mit den Vorderleuten zeigte auf SCR-Seite Torwart Danny Gosemärker, der aus der Ersten Mannschaft abgestellt wurde. Auf der Gegenseite hatte Torjäger Manuel da Cunha trotz seines Treffers nicht seinen besten Tag erwischt. "Dafür hat er heute sehr mannschaftsdienlich gespielt", sagte Rütten. Bei derzeit fünf Punkten Vorsprung auf Korschenbroich II ist Giesenkirchen III als Spitzenreiter der Gruppe 1 klar auf Meisterkurs.

Besucherzäher

Heute: 47
Gestern: 39
Woche: 86
Monat: 886
Gesamt: 117127

Facebook

Adresse Sportplatz

Puffkohlen 80
41238 Mönchengladbach
02166-88401
Anfahrt